,

Stromversorgung im Wohnmobil

Jedes Wohnmobil verfügt über zwei Batterien. Eine Fahrzeugbatterie, die wie bei jedem Auto auch im Motorraum verbaut ist und eine Aufbaubatterie. Diese Aufbaubatterie sorgt dafür, dass man auch unterwegs das Wohnmobil als Wohnraum nutzen…
,

Der Abenteuerurlaub beginnt - Wohnmobil abholen

Vor dem Urlaubsstart frägt man sich gerne mal: "Wie läuft die Übernahme von einem Wohnmobil oder Wohnwagen eigentlich ab?" Heute bringen wir Licht ins Dunkel. Termin zur Übernahme: Bei Buchung eures Campers wird schon im Vorfeld ein…
Frühlingscamping vor einem Berg
,

Frühlingscamping: Wohnmobil und Wohnwagen heizen und lüften

Es ist endlich Frühling! Ihr habt einige Vorteile, wenn ihr in der Vorsaison campt. Neben den günstigen Preisen für euren Mietcamper im April und Mai, könnt ihr wunderbar die Ruhe außerhalb der Ferienzeiten genießen. Ihr könnt ungestört…
,

Campingplätze in Bayern: Erfahrungsbericht über Camping Allweglehen

Das Wetter hat letztes Jahr in Istrien bei unserem Campingurlaub nicht mitgespielt und wir haben uns entschlossen schon früher in Richtung Heimat aufzubrechen. Durch Zufall haben wir auf dem Heimweg einen Campingplatz gefunden, der sich als…
,

Campingplätze in Istrien: Erfahrungsbericht über Camping Lanterna bei Porec

Heute möchte ich über einen Campingplatz berichten, den wir schon öfter besucht haben. Der Campingplatz Lanterna in Tar. Tar ist ein Ort der etwa 30 Minuten von der bekannten kroatischen Stadt Porec entfernt liegt. Es ist ein Campingresort…
,

Wie funktioniert eigentlich die Stromversorgung bei Wohnmobilen und Wohnwagen?

Strom ist für jedermann selbstverständlich. Und es ist auch schön, dass man in seinem Campingurlaub nicht darauf verzichten muss. Für alle Campingneulinge hier ein Beitrag zum Stromanschluss auf dem Campingplatz. Wohnmobilbatterie und Wohnwagenbatterie: Grundsätzlich…
,

Wie überlebt man die Chemietoiletten-Entleerung?

Zugegeben das Ausleeren der Chemietoilette ist die wohl unschönste Sache im Campingurlaub. Eine Zeit lang lässt sich die unangenehme Aufgabe aufschieben, aber irgendwann ist es soweit. Kurz vorm überlaufen muss man sich dann doch überwinden.…