Zugegeben das Ausleeren der Chemietoilette ist die wohl unschönste Sache im Campingurlaub. Eine Zeit lang lässt sich die unangenehme Aufgabe aufschieben, aber irgendwann ist es soweit. Kurz vorm überlaufen muss man sich dann doch überwinden. Heute bekommt Ihr eine Anleitung von mir, wie Ihr diese Herausforderung heldenhaft bewältigen könnt.

Wir machen es euch schon im Vorfeld leicht. Früher musste man mühselig zwei verschiedene Chemikalien abmessen. In der heutigen Zeit gibt es Chemietabs. Dieses Tab sieht aus wie man es für die Spülmaschine kennt. Es wird lediglich in die Kassette gegeben, ein Liter Wasser dazu und fertig ist die Toilette für Ihren Einsatz. Ein weiterer Tipp ist das spezielle Toilettenpapier für Chemietoiletten. Das gibt es in jedem Campingladen oder sogar in den kleinen Supermärkten auf Campingplätzen. Dieses Papier wird von der Toilettenchemie besonders leicht zersetzt. Mit normalem Klopapier macht man sich das Leben nur selbst schwer, denn es löst sich nicht vollständig auf. Beim Entleeren der Toilette sind dann meistens noch größere Stücke übrig, die man schlecht entfernen kann. Solltet Ihr bei uns ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen mieten, ist euer Freizeitmobil natürlich mit Chemietabs und dem speziellen Toilettenpapier in ausreichender Menge ausgestattet.

Nun zur Anleitung:

  • Der Klappenverschluss der Toilettenschüssel muss geschlossen sein.
  • Öffne die Außenklappe des WC-Schachtes.
  • Um die Toilettenkassette zu entnehmen, muss man erst die Verriegelung lösen. Das ist ein kleiner, länglicher Hebel unten an der Kassette. Diesen „Riegel“ sanft mit dem Finger nach oben ziehen.
  • Dann lässt sich die Kassette herausziehen.
  • Nun machst du dich auf den Weg zur Entleerungsstation auf dem Campingplatz.
  • Dort angekommen schraubst du den Deckel ab.
  • An der Kassette gibt es meistens einen Entlüftungsknopf. Dieser sorgt dafür, dass sich der Inhalt leichter ausschütten lässt. ABER VORSICHT: Wenn du den Knopf drückst und die Kassette nicht waagerecht hältst sondern evtl. senkrecht, dann läuft der Inhalt der Kassette direkt am Entlüftungsknopf raus und besudelt Füße oder Hose oder noch besser im Sommerurlaub nackige Beine in kurzen Hosen…
  • Also Kassette waagerecht halten und Entlüftungsknopf drücken.
  • Dann Schnabel der Kassette langsam in Richtung des Entleerungsbeckens senken und Inhalt auskippen.
  • Wenn alles soweit leer ist, die Kassette etwa zur Hälfte mit Frischwasser füllen, evtl. das Wasser ein bisschen schwenken und ausspülen. Ich wiederhole diesen Vorgang noch ein zweites Mal, damit ich sicher sein kann, dass wirklich alles raus ist.
  • Glückwunsch, Du hast es geschafft!
  • Jetzt noch etwa ein Liter Frischwasser einfüllen und zurück am Wohnmobil ein Chemietab zum Frischwasser geben, ein bisschen schwenken, damit sich alles gut vermischt.
  • Jetzt ist die Chemietoilette wieder bereit für Ihren Einsatz.

 

Fahrzeug gesucht?

Du suchst noch ein Wohnmobil für deinen Urlaub? Bei uns findest du neuwertige Fahrzeuge für den perfekten Urlaub. Unser Sitz in Unterweikershofen ist lediglich wenige Minuten von der A8 entfernt und somit ideal zu erreichen.

Wohnmobil mieten München
Wohnmobil mieten Augsburg
Wohnmobil mieten Dachau
Wohnmobil mieten Sulzemoos