Heute möchte ich über einen Campingplatz berichten, den wir schon öfter besucht haben. Der Campingplatz Lanterna in Tar. Tar ist ein Ort der etwa 30 Minuten von der bekannten kroatischen Stadt Porec entfernt liegt. Es ist ein Campingresort und in der Hauptsaison wird täglich für Unterhaltung gesorgt, sei es für Kinder oder Erwachsene. Für die Kleinen gibt es unzählige Pools, Rutschen, Kinderspielplatz, einen Wasserpark (ein aufblasbares Rutschen- und Trampolinparadies im Meer befestigt, aber mit Zusatzkosten), eine Teenie-Zone mit Kicker, Billard und Videospielen und abends gibt es Livebands für die Großen. Seit Kurzem gibt es einen neu gestalteten Marktplatz (Camping-Piazza genannt) mit kleinen Läden, einer Information, einem Restaurant und einer großen Bühne. Diese Piazza ist der Mittelpunkt des Campingplatzes und ist optisch wirklich ein Hingucker. Abends fährt ein kleiner Zug durch den ganzen Platz und verbindet so die Stellplätze mit dem Bereich, wo etwas los ist.

Einkaufsmöglichkeiten auf Camping Lanterna in Porec:

Schon bei der Anfahrt zum Campingplatz kommt man kurz vorm Ziel an einigen Restaurants vorbei. Auf dem Campingplatz selbst findet man einige Restaurants, Bistros und Bars. Außerdem gibt es einen großen Supermarkt an der Piazza und mindestens einen weiteren im Stellplatzbereich. In mehreren kleinen Häuschen werden morgens frische Croissants und Semmeln verkauft. Etwa 1km entfernt direkt am Ortseingang von Tar liegt ein Supermarkt einer kroatischen Kette, der sehr viel Auswahl bietet und günstiger ist als der Markt auf dem Platz.

Meer und Strand am Campingplatz Lanterna:

Das Wasser ist wirklich sehr klar, sauber und schön. Der Strand ist aus Kieselsteinen, im Wasser findet man auch größere Steine. Wir haben bei unserem Besuch viele Seeigel gesehen. Ich empfehle jedem Badeschuhe zu tragen um die Füße zu schützen. Gegenüber des Strandes sieht man einen Steinbruch, dieser hat uns bisher aber nie gestört.

Die Lage des Camping Lanterna:

Es gibt einige verschiedene Stellplatzkategorien. Grundsätzlich hat der überwiegende Teil des Platzes viele schattenspendende Bäume. Die Sanitäranlagen sind unterschiedlichen Alters. Der größere Anteil ist schon in die Jahre gekommen und es gibt aber auch einige neue, die modern sind. (Von der Sauberkeit her haben wir bisher schon alle Erfahrungen gemacht.) Der Platz ist sehr lang gezogen am Meer. Der gesamte Platz ist eher bergig und fällt natürlich zum Meer hin ab. Mit einer Kapazität von etwa 9.000 Personen ist dieser Campingplatz sehr groß. Fahrräder sind auf dem Campingplatz erlaubt.

Ausflüge auf Camping Lanterna:

Auf dem Campingplatz hat man die Möglichkeit sich ein Mietauto für einen Tag vermitteln zu lassen. Die Kosten dafür waren bei unserem Aufenthalt überraschend gering. An der Info hat man zusätzlich die Möglichkeit verschiedene Ausflüge zu buchen. Ein Besuch im 15 Minuten entfernten Novigrad lohnt sich. Es ist ein sehr nettes Küstenstädtchen. Man findet Restaurant und Kneippen, für Kinder einen kleinen Rummelplatz und das Flair, das man sich von einem kroatischen Fischerort erwartet. Porec ist ca. 30 Minuten entfernt. Hier gibt es schon wesentlich mehr Leben als in Novigrad. Die jahrtausendalte Stadt besticht aber trotzdem mit seinem Flair und dem beeindruckendem Kolosseum. Außerdem kann man auf der Promenade aus weißem Marmor den Blick über das Meer genießen und sich in die Antike zurückversetzt fühlen.

Lust bekommen den Campingplatz Lanterna bei Porec zu besuchen? Dann jetzt einfach Wohnmobil mieten bei Caravandirekt mieten. Unser Sitz in Unterweikershofen ist lediglich wenige Minuten von der A8 entfernt und somit ideal zu erreichen.

Wohnmobil mieten München
Wohnmobil mieten Augsburg
Wohnmobil mieten Dachau
Wohnmobil mieten Sulzemoos